Telekommunikation trifft auf Industrie 4.0

Trusted by

BENOMIK ist Ihr Headhunter für Expert:innen im Bereich Telekommunikation für die Industrie 4.0

Die Telekommunikationsbranche verändert sich ständig und passt sich an neue Technologien an. Um mit der Konkurrenz mithalten zu können, müssen die Unternehmen Methoden der Industrie 4.0 nutzen, um ihre Dienstleistungen zu verbessern. Industrie 4.0 umfasst unter anderem den Einsatz von Sensoren, Big Data und Cloud Computing zur Optimierung von Fertigungsprozessen. Sensoren können helfen, Probleme zu erkennen, bevor sie Störungen verursachen. Sie ermöglichen auch die Verfolgung und Optimierung von Produktionsprozessen. Dabei dient Big Data der Verbesserung des Kundenservices. Und Cloud Computing kann die Bereitstellung von Dienstleistungen verbessern. 

Durch den Einsatz dieser Technologien können Telekommunikationsunternehmen ihre Servicequalität und Zufriedenheit ihrer Kund:innen verbessern. Abgesehen von der Kundenseite hilft die Industrie 4.0-Technologie diesen Unternehmen auch, besser zu arbeiten. Sie hilft bei der Verwaltung und Vernetzung von Geräten, Daten und Menschen in Echtzeit. Das Ergebnis ist ein wesentlich effizienterer und produktiverer Arbeitsplatz.

Aber natürlich gibt es auch einige Herausforderungen für Telekommunikationsunternehmen. Eine Schwierigkeit sind die Kosten für die Einführung dieser Technologien. Die Aufrüstung der bestehenden Infrastruktur und Systeme, um sie mit der Industrie 4.0-Technologie kompatibel zu machen, ist die nächste. Gefolgt von der Herausforderung, dass die Mitarbeiter:innen geschult werden müssen, um diese neuen Technologien zu nutzen und die Prozesse zu verstehen.

Die Zukunft von Industrie 4.0 in der Telekommunikation ist sehr vielversprechend. Je mehr Unternehmen diese Technologien übernehmen, desto mehr werden sich diese verbreiten und einfacher zu nutzen sein. Die oben genannten Vorteile sprechen für sich selbst. Daher ist Industrie 4.0 ein wesentlicher Bestandteil der Zukunft der Telekommunikation.

BENOMIK ist der Personalvermittler für Fachkräfte im Bereich Industrie 4.0 und hat sich unter anderem auf den Telekommunikationssektor spezialisiert. Mit über 770.000 aktiven Kontakten sind wir das größte Personalnetzwerk in Europa. Damit garantieren wir eine maximale Marktabdeckung sowie die schnellstmögliche Besetzung offener Stellen.

5G - ein wichtiger Baustein für die nächste Generation der Industrie 4.0

Die fünfte Generation der mobilen Telekommunikationstechnologie (5G) ist ein kommender Standard für drahtlose Netze. Es wird erwartet, dass 5G die Geschwindigkeit und Kapazität drahtloser Datennetze erheblich steigert und die Latenzzeiten verringert. Der aktuelle Stand von 5G im Bereich der Telekommunikation ist, dass es viele Pilotprojekte und Konzepte gibt und es bis Ende 2025 flächendeckend in Deutschland verfügbar sein wird. In der Zwischenzeit werden die 4G-LTE-Netze aufgerüstet, um höhere Geschwindigkeiten und mehr Kapazität zu bieten.

Die 5G-Technologie verspricht eine Reihe von potenziellen Vorteilen für industrielle Anwendungen. Dazu gehören höhere Datenraten, geringere Latenzzeiten und eine verbesserte Zuverlässigkeit. 5G vereinfacht Anwendungen wie die Echtzeitüberwachung von Industrieanlagen, Augmented Reality für Wartung und Schulung sowie die Fernsteuerung von Maschinen und erhöht die Qualität der Übertragung.

Der Aufbau von 5G-Netzen ist komplex und teuer, und es sind noch viele technische Herausforderungen zu bewältigen. Dennoch machen die potenziellen Vorteile von 5G für Industrie-4.0-Anwendungen es für viele Unternehmen zu einem lohnenden Investitionsbereich.

5G und der Bedarf an Glasfaser

Der Einsatz von Glasfasern in der Telekommunikationsbranche dürfte in den kommenden Jahren mit dem Beginn der Einführung von 5G-Netzen ebenfalls zunehmen. Denn 5G erfordert glasfaserreiche Netzinfrastrukturen. Glasfasern werden eingesetzt, um die Bandbreite und Kapazität zu erhöhen. Sie bieten viele Vorteile gegenüber der herkömmlichen Kupferverkabelung, darunter eine höhere Bandbreite und Kapazität, eine längere Übertragungsstrecke und eine größere Störungsresistenz. Außerdem sind die Kosten für Installation und Wartung geringer als bei Kupferkabeln.

Im Kontext der Industrie 4.0 wird erwartet, dass die Nutzung von Glasfasern zunehmen wird, da in Fabriken und anderen Industrieanlagen immer mehr Daten erzeugt werden. Diese Zunahme des Datenverkehrs wird eine höhere Bandbreite und Kapazität erfordern, die Glasfaser bereitstellen kann. 

Wir von BENOMIK sind Ihr zuverlässiger Personalvermittler und Spezialist für die Digitalisierung von Industrieunternehmen. Wir finden und begeistern Expert:innen im Bereich der Telekommunikation für Ihr Unternehmen.

Was uns auszeichnet

3 Gründe mit uns zu arbeiten

Expertise & Netzwerk

Unsere Recruiting-Teams besetzen Positionen in Bereichen, in denen sie sich auskennen und Teil der Branche/ Community sind.
Riesiges aktives Netzwerk und über 770.000 Kontakte in unserer Datenbank.

Qualität

85% der vorgestellten Kandidat:innen werden von den Kund:innen zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen.
ø 4 Kandidat:innen bis zu erfolgreichen Besetzung der Position.

Digitaler Suchprozess

Multi-Kanal: Wir finden auch "hidden candidates" durch unser vollständiges, kanalübergreifendes Screening des gesamten Markts.
Wir kennen die wichtigen Trends und nutzen sowie entwickeln die besten Tools und Prozesse.

Geschwindigkeit

Erste Interviews bei dem:der Kund:in innerhalb von 30 Tagen.
Erfolgreiche Besetzung im Durchschnitt nach 3,3 Monaten.

Exzellenter Service

Wir sind serviceorientiert und nehmen Ihnen die Arbeit im Recruiting ab, so dass Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.
Wir sind flexibel, verstehen Ihre Erwartungen und setzen diese so um, dass wir gemeinsam zum Erfolg kommen.

Beratung auf Augenhöhe

Wöchentlicher Jour Fixe (Status Update anhand von KPIs, Kandidat:innenpräsentation, Feedback und Marktbeobachtungen)

Ausführliche Einschätzung nach mehrstufigem Assessment.

Was unsere Partner:innen über uns sagen

Testimonials
John Doe
Google
1

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Optional
Error
Sie suchen einen Job?
Registrieren Sie sich in unserem Kandidat:innenportal und unsere Personalverantwortlichen werden Sie kontaktieren oder durchsuchen Sie unser Jobportal.
Danke! Ihre Einsendung ist eingegangen!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Ihr Ansprechpartner

Florian Gauer
Associate Partner

Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?

Zu den Jobs